Bus von Nürnberg nach Riga und zurück

Finden Sie den günstigsten Fernbus von Nürnberg nach Riga auf CheckMyBus

calendar
Erweiterte Suchoptionen
541 Anbieter - 1 388 147 Verbindungen
Die besten PreiseVergleichen und bis zu 70 % sparen
Die größte AuswahlWeltweit Verbindungen finden
Einfach und transparent1-Klick-Echtzeitsuche
Wenn Sie einen Fernbus von Nürnberg nach Riga suchen, dann sind Sie bei uns richtig. Die Busverbindung findet sich in den Fahrplänen von 2 verschiedenen Busanbietern: ECOLINES und Eurolines Germany. Typischerweise sind Fahrkarten günstig zu haben, buchen Sie jedoch äußerst spontan oder die Nachfrage ist gerade groß, können die Preise auch höher sein. Darum lohnt es sich frühzeitig zu buchen! Es ist ganz einfach: Klicken Sie auf "Jetzt finden" und Sie sind schon fast da!

  Bus Nürnberg - Riga    1200 km
Ø Busverbindungen10 x
Ersparnis-16%

Die günstigsten Fernbus-Verbindungen von Nürnberg nach Riga

%Flexibel? Hier eine Auswahl der günstigsten Bustickets für die kommenden Tage
Abfahrt / Ankunft
Datum Bestpreis
Anbieter
Günstigster Preis
  • Nürnberg
    Riga
      16:50
      18:50
    13 Apr
    ECOLINES
    ab 11130
  • Nürnberg
    Riga
      12:15
      17:25
    13 Apr
    Eurolines GermanyEurolines Germany
    ab 11200
  • Nürnberg
    Riga
      16:50
      18:50
    13 Apr
    ECOLINES
    ab 12100
  • Nürnberg
    Riga
      16:50
      18:50
    13 Apr
    ECOLINES
    ab 13310


  Bus Riga - Nürnberg    1200 km
Ø Busverbindungen10 x
Ersparnis-16%

Die günstigsten Fernbus-Verbindungen von Riga nach Nürnberg

%Flexibel? Hier eine Auswahl der günstigsten Bustickets für die kommenden Tage
Abfahrt / Ankunft
Datum Bestpreis
Anbieter
Günstigster Preis
  • Riga
    Nürnberg
      12:30
      11:50
    13 Apr
    ECOLINES
    ab 11130
  • Riga
    Nürnberg
      12:30
      15:30
    6 Aug
    +1
    ECOLINES
    ab 13310


  Stationen
Willy-Brandt-Platz/Bahnhofstr. 11, 90402 Nürnberg (Deutschland)
  Stationen
Pragas iela 1, Riga (Lettland)

Erfahren Sie mehr zum Thema "Ausstattung und Service"